Einsatzberichte


01/2020 - Brandeinsatz/Ausgelöster Warnmelder

Datum

Mittwoch, 08. Januar 2020

Einsatzart/Einsatzstichwort

Brandeinsatz/F2

Einsatzort

Eulenstraße (Leinde)

Einsatzstärke

1/16

Alarmiert

19:33 Uhr

Einsatzende

19:56 Uhr

Einsatzkräfte

FF Adersheim, FF Leinde, FF Wolfenbüttel, BvD

Beschreibung

Am Mittwochabend löste die integrierte Regionalleitstelle (IRLS) Alarm für die Ortsfeuerwehren Adersheim, Leinde und Wolfenbüttel aus. Mit der Einsatzmeldung "ausgelöster Warnmelder" ging es für die Einsatzkräfte in die Eulenstraße nach Leinde.

Die ersten Einsatzkräfte aus Leinde trafen bereits nach kurzer Zeit an der Einsatzstelle ein, lag diese doch in der Straße, in der sich auch das Leinder Feuerwehrhaus befindet. So konnte schnell eine erste Lageerkundung durchgeführt und glücklicherweise Entwarnung gegeben werden. In der betroffenen Wohnung, in der der Rauchmelder ausgelöst hatte, war Essen angebrannt. Der Anwohner hatte dies schließlich vor Eintreffen der Feuerwehr bereits gemerkt und begonnen, die Wohnung zu lüften.

Dadurch war kein weiterer Einsatz nötig und die Kräfte aus Adersheim sowie der Löschzug der Ortswehr Wolfenbüttel konnten die Anfahrt abbrechen. So war der Einsatz nach wenigen Minuten bereits wieder beendet.



FF = Freiwillige Feuerwehr

BF = Berufsfeuerwehr

WF = Werkfeuerwehr

BvD = Brandmeister vom Dienst

(stv.) StBM = (stellvertretender) Stadtbrandmeister

BAL = Brandabschnittsleiter

KBM = Kreisbrandmeister

DRK = Deutsches Rotes Kreuz

SEG = Schnelleinsatzgruppe

THW = Technisches Hilfswerk



Letzte Änderung: 15.01.2020 --- Startseite - Termine - Dienstpläne